Dorsten-Aktuell


25.08.2017
 

Das neue Herbst-Programm der VHS da!

Pünktlich zum Ende der Sommerferien erscheint das neue VHS-Programm zum zweiten Halbjahr 2017. Mit 325 Veranstaltungen und rund 7300 Unterrichtsstunden bietet die VHS auch im Herbst wieder ein äußerst attraktives Weiterbildungsangebot für alle Dorstener. Speziell für das junge Publikum werden über 30 ausgesuchte Kurse angeboten. Die entsprechenden Programmflyer „Junge VHS“ werden rechtzeitig zu Schuljahresbeginn auch an den Dorstener Schulen verteilt. An „aktive Senioren“ wenden sich 34 Bildungsveranstaltungen. Und speziell für den Bereich der beruflichen Bildung bietet der Programmflyer „Weiterbildung – clever gemacht“ rund 20 Veranstaltungen in den Themenfeldern Finanzen, Verwaltung, Kompetenzen im Beruf, IT und Office-Anwendungen.

Neben dem Weiterbildungsangebot enthält das 94 Seiten umfassende Gesamtprogramm von VHS und KULTUR übrigens auch das Angebot der Kultur-Spielzeit 2017/18 mit Theater, Kleinkunst, Jazz and More und Kindertheater in einer Veranstaltungsübersicht sowie zusätzliche Infoseiten von Bibliothek und Musikschule.
Semesterstart ist am Montag, 18. September.
Ab sofort liegen die neuen Programmhefte aus: in Banken und Sparkassen, Buch-handlungen und Apotheken, im Rathaus, der Stadtinformation und in anderen öf-fentlichen Einrichtungen - natürlich auch in der VHS. Im Internet ist das Programm verfügbar unter: www.vhsundkultur-dorsten.de. Und selbstverständlich können die Veranstaltungen auch über Smartphone und Tablet gesucht und gebucht werden. Hierfür steht die offizielle „vhsApp der Volkshochschulen“ in den App-Stores für Android und iPhone kostenlos zur Verfügung. Neben den Online-Buchungsmöglichkeiten sind Anmeldungen weiterhin möglich: schriftlich per Post oder Fax mit den im Programm eingehefteten Anmeldekarten, persönlich oder telefonisch im Servicebüro der VHS, montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Am Samstag, 26. August steht das VHS-Team übrigens von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz und verteilt auch dort im Rahmen der alljährlichen Schultütenaktion das neue Herbst-Programmheft.